Du verströmst Seligkeit und Anmut,

Unsterblichkeit legt sich auf meine Seele.

 

Deine Nähe verschlägt den Atem mir,

mein Herzschlag  zittert .

 

Durch deiner Menschengöttlichkeit,

hauchst du mir neues Leben ein.

 

Schenkst weiten Raum und stille Liebe mir,

in unserer engen Welt.

 

Verschenkst dein warmes Blut dem Paradiese,

und lässt den Himmel beben.

Du fehlst mir so, 

ich sehne mich nach deinen schlanken Händen, 

nach deiner kühlen Schönheit,

nach deinem edlen Großmut,

ich verzehre mich nach dir.

 

Mein Hab und Gut will ich dir schenken,

alles was fühle, alles was ich denke, 

sind gefüllt mit deiner Zärtlichkeit, 

was ich bin, 

bin ich durch dich. 

 

Ich will dich lieben alle Zeit,

mein schönstes Lied möchte ich dir singen, 

von Liebe, Leid und Leidenschaft, 

nimm auf mich all die Last der Zeit, 

die unsere Liebe musst besiegen.

 

Mein Blut, so siedend heiß und süß wie die Unendlichkeit, 

vibrierend Herz, blühst du so wunderbar in meiner Seele, 

vertrau Geliebte, dich mir an, lass unsere Liebe leben.

In tiefer Stille, 

goldener Mond, 

in unserer Liebe eingewebt, 

bewacht er deine Träume.

 

Stumm nehme ich deine Hände, 

dein Gesicht, 

erspüre ich dich und deine Liebe, 

denn Liebe kommt oft über Nacht.

Meines Lebens innigster Verstand 

in Bescheidenheit und Glück 

folge ich dem Augenblick 

wo ich dich fühle innigst tief im Herzen

 

Dein Herz gehört nur dir allein 

doch schlägt es auch für mich 

ich will dich fühlen - lebendig sein 

unsere Liebe mündet nicht ins Leere

 

Sehnsucht ist mein Los

muss immer Sehnsucht fühlen

dem Leben niemals fern zu sein 

das wäre mein größtes Glück

 

Jeder Augenblick mit dir ist Leben 

die Schönheit dieser Welt bist du 

du bist der Sinn in meinem Leben 

gibst meiner Seele Kraft und Ruh

Du lebst in einer anderen Welt,

in der es Dir so sehr gefällt,

 

dass Du nicht einmal bemerkt hast,

das Du verlassen wurdest.

Noch einmal Gefühle wagen,

Hoffnung getränkte Freudentränen,

haben mein Bewusstsein eingetrübt.

 

Das erste Morgenrot,

verschmilzt mit seidig rotem Haar,

Du Blüte der Sinnlichkeit,

ich sehe ein Licht in deinem Herzen.

Du hast zu viele Ziele 

fängst immer etwas Neues

an .

 

Du musst dich endlich mal entscheiden,welchen Weg du

gehen willst .

 

Vertraue dir selbst - hast dein Glück

allein in deinen Händen .

 

Kein flüchtiges Gefühl kann dich

verunsichern und dir deine Kraft nehmen die du in dir trägst .

 

Es reicht eine handvoll deiner

Träume die dir sagen wohin dein

Weg dich führt .

 

Schau in dich hinein und du wirst

deinen Atem anhalten bei so viel

Erkenntnis.

 

Die Zukunft lächelt dir zu  - ab heute ist jeder Tag dein bester Tag .

   Du Schöne 

 

    Du Schönste aller Schönen,

    Dein Haar,                                                                                                                                           wie dunkelroter Mohn,

    im Sonnenlicht sich bricht.

 

    Deiner Augen sanftes Licht,

    Venus,                                                                                                                                                   von goldener Zartheit angehaucht,

    die mir ein Lächeln schenkt.

 

    Sternenglanz,

    deines stillen Blickes

    legt sich wie Tau auf meine Seele,

    Schmetterlinge laben sich am kühlen Nass.

 

    Blütenduft durchflutet deine Nähe,

    Honigsüß,

    wie junge Birken

    fühl ich Dich.

 

    Gefühle voller Lebensgier und Poesie,

    geben mir die Nacht zurück,

    Illusionen bleiben,                                                                                                                          du bist da – ein neuer  Tag beginnt.

Seit ich Dich gesehen,

betäubt von Glück,

wohin mein Auge blickt,

Seh´ ich Deiner edlen Schönheit.

 

Du sahst mich an, 

mit Deinem Blick begann mein Leben, 

mein kühnster Wunsch,

das meine Hand die Deine hält.

 

Im Traum begleitet mich Dein Bild,

bist aufgetaucht aus Nebelschwaden,

wie ein heller Stern,

ist unsere Liebe aufgegangen.

Deine Einzigartigkeit ist nicht zu beschreiben,

malte ich ein Bild von Dir,

müsstest Du mir sagen,

wie male ich Zärtlichkeit.

Herz aus Eis

 

In mir glüht die Seele

hungrig Herz aus Eis

du stolze Schönheit 

hast mich gefangen.

 

Keine Hoffung

meine Seele weint leise 

ihr trauriges Lied

bin gelähmt in alle Ewigkeit.

Meine Liebe zu dir bleibt eine Sehnsucht,

bin so sehr von ihr befallen,

das es nach einer Heilung verlangt,

doch ist es ein Leid,

bei dem ich nicht nach Gesundung strebe, 

weil Liebe eh unheilbar ist.

Wenn du dich magst hast du täglich

die Möglichkeit dich zu freuen,

zufreuen über dich.

 

Wenn du dich nicht magst

Hast du täglich die Möglichkeit

 

dich zu ärgern über die Anderen.

Wenn dein Tag beginnt

 

sei gut zu dem im Spiegel,

er zeigt dir wer du bist.

 

sei gut zu dem im Spiegel

er sagt dir was du willst.

 

sei gut zu dem im Spiegel,

er meint es gut mit dir.

 

sei gut zu dem im Spiegel,

er ist ein echter Freund.

 

sei gut zu dem Spiegel,

nur ihm kannst du vertrauen.

 

sei gut zu dem im Spiegel

er wird mit dir  an deiner Zukunft bauen.           

Mehr Meer

 

Mehr Liebe voll Küsse feuchter Leidenschaft

das ist meine Liebe „ Meer „ 

Hand in Hand und  hin und her,

Küsse küssen, feucht wie das Meer,                                                                                 mehr und mehr .

 

Mit Lied und Leidenschaft sehnsuchtsschwer,

unsere Seelen tauchen ein ins Meer,                                                                             Meer und Meer                                                                                                                             und hin und her .

 

Will übers Meer ,

seh von fern dich Seelen schwer,

bleib lieber da,

denn du bist mehr !!


Gesprochene Texte mit Musik von Christin Amy Artner
Gesprochene Texte mit Musik von Christin Amy Artner

   

 

 

 

Ein großer Teil der hier gezeigten Bilder sind Produkte die in der Künstlerkolonie von Les MontmARTrois en Europe in Mijas - Pueblo entstanden sind. Die Texte sind ausschließlich von Ulrich Häusler - dem Gründer von Les MontmARTrois en Europe & IVQS Schauspiel - Premium