Du bist das Licht in unserem Leben,

du bist das Wunder dieser Welt,

du bis die andere Dimension,

du bist so wie du bist.

 

Du bist die Leichtigkeit des Seins,

du bist der Traum der noch geträumt,

du bist die Freundschaft aller Menschen,

du bist der Friede auf der Welt.

 

Du bist die Zuversicht der Jugend,

bist die Freiheit die gelebt,

du bist die Sonne die uns wärmt,

du bist der Schild der uns beschützt.

  

                                                                                                                                                                       Du bis die Töne der Musik,

du bist  die Melodie des Morgens,

du bist die Harmonie der Nacht,

du hast in unser Leben deine Liebe eingebracht.

 


Engelzyklus 1

 

Du fühlst, 

er ist  bei Dir,

doch gibt es ihn nicht nur im Traum  ?

    

Du

kannst sie sehen,

kannst sie fühlen,

kannst teilen Deine Not.

 

Du

liebst ihn wie Dein Leben.

Wird er  Dir Liebe geben

bis in Deinen

Tod  ?

Du suchst nach Dir

über den Erfolg vergebens,

für Dich ist Erfolg

der Sinn des Lebens,

gib es auf, Erfolg zu suchen,

dann hast Du Dich gefunden.


Engelzyklus 2

 

Ein Engel ist auferstanden,

zuvor bist Du gegangen,

für mich kamst Du zurück,

denn ist es nicht Glück genug

zu leben.


Engelzyklus 3

 

Engel weinen in der Nacht,

weil Ihre Seelen frieren.

Engel lachen nur am Tag,

weil er das Herz erwärmt.

Schau einen  Engel an.....

so vergeht Dein tiefer Schmerz.

Engelzyklus 5

 

Ich habe einen Engel mit nur einem Flügel gesehen.

Als  Du  vor ihm standst,

konnte bei Dir den anderen sehen.

Euch umarmend,

sah ich Euch  fliegen.

Engelzyklus 7

 

Ich habe nie einen Engel weinen sehen

Traurigkeit und Tränen

überlässt er den Menschen.

Engelzyklus 9

 

Im Garten des Lebens und der Liebe

zeigt Dir ein Engel

den Weg Deiner Seele auf  -

ein weiter Weg

der mit dem Tod nicht enden wird.

Hoffnung/Liebe

 

Tiefe Dunkelheit ist nicht mein bester Freund 

Sie flüsterst mir die Angst.

 

Dein roter Mund so süß im Traum,

seh ihn durch die Wolken.

 

Doch Mond durchbricht die Wolken nicht,

mein Blut so siedend heiß wie Lavastein.

 

Will in dieser Zeit niemals mehr alleine sein. 

Einsamkeit zerreist mein Herz .

 

Hoffung führ mich ins Leben,

mit trotzigem Gemüt

Die Hoffnung täuscht die Liebe,

mich täuscht sie aber nicht .

Foto - Ulrich Häusler

Engelzyklus 4

 

Wenn Du Dich suchst...

es gibt den Ort der sanften Stille

keiner wird Dich stören

nur einer hört Dir schweigend zu.

Sein Schweigen

ist das „Ja“  zu  Deinem Leben.

Engelzyklus 6

 

Engel werden nicht geboren,

sind nur gedacht,

gedacht von großer Kraft,

der Kraft der Liebe.

Selbst wenn die Liebe stirbt,

Engel sterben nie.

Engelzyklus 8

 

Hättest Du Flügel, wärst Du ein Engel,

Du hast keine Flügel,

bist Du es wirklich

oder sehe ich Dich,

wie nur ich Dich sehen will.

 

Du bis da

und Du bist fort,

wo bist Du,

wenn Du fort bist?

 

Bist Du bei Dir?

Bist Du  bei mir?

Bist Du bei ihm?

 

Du bist kein Engel,

Du hast auch keine Flügel

Und doch willst Du überall sein! 

Engelzyklus 10

 

Engel sind stark, sind nicht verletzlich,

geben Dir Halt, 

zu jeder Zeit

bis in den   

Tod.

Lebenskunst ......

 

ist das Leben zu lieben,

die Liebe zu leben,

das Schöne zu sehen,

das Gute zu tun,

den Sinn zu erkennen,

das Leben zu leben,

dem Leben Sinn geben

ohne zu zweifeln

Zukunft

  

Du lebtest ohne Zeit,

hast  gewartet,

deine Seele brannte lichterloh.

 

Möchtest dich mit Liebe ganz erfüllen,

Seelen prallen fest zusammen,

programmierst  dein Herz  auf  treu.

 

So schön sind deine Schritte,

deiner Schönheit Blicke,                                                                                                       sind  der Zukunft zugewandt.

 

Deine Seele atmet Harmonie,                                                                                                  du Schönste aller Schönen,

baust die schönsten Brücken von Herz zu Herz.

  

Herzliebste,

ich träumte deine Nähe,

seh von fern die schwarzen Vögel ,

sie bringen mir das Wort der Zeit  .......


Gesprochene Texte mit Musik von Christin Amy Artner
Gesprochene Texte mit Musik von Christin Amy Artner

   

 

 

 

Ein großer Teil der hier gezeigten Bilder sind Produkte die in der Künstlerkolonie von Les MontmARTrois en Europe in Mijas - Pueblo entstanden sind. Die Texte sind ausschließlich von Ulrich Häusler - dem Gründer von Les MontmARTrois en Europe & IVQS Schauspiel - Premium